Rückenschmerzen

Eine Vielzahl unterschiedlicher Ursachen können Rückenschmerzen verursachen. Rückenschmerzen entstehen unter anderem durch Verspannungen. Häufig entstehen Rückenschmerzen auch durch ein Zusammenspiel aus körperlicher Fehlhaltung sowie mentalen Spannungen. Rückenschmerzen belasten nicht nur unseren Körper, sondern auch unsere Seele. Eine korrekte Körperhaltung ist für die Linderung der Rückenschmerzen unerlässlich.
„Alle wollen es richtigmachen, aber niemand hält inne, um darüber nachzudenken, ob seine Vorstellung von ‚richtig‘ richtig ist.“ (F. M. Alexander)

Es kann gar nicht genug betont werden: Es ist verkehrt, Rückenschmerzen als ein lokales Leiden zu behandeln. Rückenschmerzen sind immer begleitet von einem allgemeinen schlechten Gebrauch des Körpers, der den Schmerzen vorausgeht.

Der Leitspruch von F. M. Alexander: Lass den Nacken frei, dass der Kopf nach vorne und oben gehen kann und der Rücken längt und weitet sich.

Mit der Alexander-Technik erlangt man durch natürliches Längen und Weiten sofort eine Linderung der Rückenschmerzen. In den Alexander-Stunden macht sich jeder seine Gewohnheiten im Bewegungsablauf bewusst. Und es sind häufig diese Gewohnheiten die Ursachen für Rückenschmerzen, etwa weil sie zu einseitigen Belastungen oder zu Fehlbelastungen führen.

Die falschen Haltungs- und Bewegungsmuster sind über lange Zeiträume "angewöhnt" und können selten von einem Tag auf den anderen abgelegt werden. Mit Hilfe der Alexander-Technik kann jeder für sich, schlechte Haltungsgewohnheiten im Alltag erkennen und ablegen. In den Alexander-Stunden lernt der Lehrer die Haltungsgewohnheiten kennen, er beobachtet den Klienten bei Alltagsbewegungen wie Sitzen, Gehen, Aufstehen, Stehen, Greifen oder Heben. Durch das Auflegen der Hände registriert der Lehrer Muskeltonus und Körper-Koordination des Klienten. Falsche Haltungs- und Bewegungsmuster korrigiert er behutsam und hilft damit dem Klienten, sie Schritt für Schritt aufzugeben.

Du kannst nicht etwas tun, was du nicht verstehst, solange du dich daran hältst, das zu tun, was du verstehst.

Mit der Alexander-Technik können Rückenschmerzen langfristig beseitigt werden. Studien zufolge können Rückenschmerzen durch die Alexander-Technik in jedem Fall gelindert werden.

„Die Qualität, nach der wir suchen, ist das 'Nicht-Tun'. Es ist die feine Linie zwischen Überanstrengung und Schlaffheit - die feine Linie, die die gewünschte Spannung trifft wie beim Spannen eines Bogens.“ (D. Carrington, L. Frederick)



 

Follow us

Visita totale : 77163